Gujarati Fish Curry

Weissfischfilet in scharfer gelber Currysauce

©

Indien-Rezepte: Gujarati Fish Curry

Vorgehensweise

1. Gewürze im Mörser zerstoßen. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch kleinhacken. Fischfilet in mundgerechte Stücken schneiden.

2. Butter mit ganzen getrockneten Chilischoten erhitzen. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch unter Rühren hinzufügen, Chilischoten herausnehmen.

3. Fischstücke hinzufügen und 3 Minuten anbraten. Hitze reduzieren, Gewürzmischung einrühren.

4. Joghurt, Tomatenmark, 0.1l Wasser und kleingehackten Koriander hinzufügen. Geschlossen weitere 7 Minuten köcheln lassen.

5. Mit Basmati-Reis oder Aloo Paratha servieren.

Rezept drucken
Indien-Rezepte: Gujarati Fish Curry

Zutaten

  • 500g Weißfischfilet
  • 2 EL Butter oder Ghee
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 getrocknete Chilischoten
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer (oder 3 TL Ingwerpulver)
  • 1/2 Bund frischer Koriander
  • 100ml Joghurt
  • Pfeffer, Salz
  • Curry-Güwürzmischung (fertig oder...)

Gewürzmischung

  • 2 TL Koriandersamen
  • 2 TL Kreuzkümmelsamen
  • 2 TL Bockshornkleesamen
  • 4 Curryblätter
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Chili-Schote getrocknet
  • 1 TL Senfkörner
2 reichliche Portionen
20 Minuten