Kashmiri Chicken

Ein Klassiker der Himalaya-Küche mit feinem Hähnchenfilet.

©

Indien-Rezepte: Kashmiri Chicken

Vorgehensweise

1. Für die Gewürzpaste die Gewürze (außer Zimt) im Mörser zerstoßen. Peperoni, Chili und Ingwer kleinhacken, Bundzwiebel in schmale Ringe schneiden. Hähnchenfilet in mundgerechte Stücke zerteilen.

2. Zuerst Butter/Ghee in einem kleinen Topf heiß werden lassen, Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer kurz anbraten, Hähnchenstücke hinzufügen.

3. Gewürzmischung, Zimstange und Cashews unterrühren, Sahne hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.

4. Gewürzmischung unterrühren, Zimtstange entfernen, mit Garlic Naan und Reis servieren.

Rezept drucken
Indien-Rezepte: Kashmiri Chicken

Zutaten

  • 400g Hähnchenfilet
  • 1 frische Chilischote oder Peperoni
  • 75g Cashew-Nüsse (oder Mandeln)
  • 2 EL Butter (besser: Ghee)
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer (oder 3 TL Ingwerpulver)
  • 200g Sahne
  • 1 Zimtstange
  • Pfeffer, Salz
  • Curry-Gewürzpaste (fertig oder...)

Gewürzpaste

  • 2 TL Koriandersamen
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 2 Nelken
  • 3 Pimentkörner
  • Karadamomsamen einer 1/2 Kapsel
2 Portionen
30 Minuten