Pav Bhaji

Tomaten-Paprika-Curry auf Weizenbrötchen

©

Indien-Rezepte: Pav Bhaji

Vorgehensweise

1. Gewürzmischung im Mörser zerstoßen. Pilze waschen und putzen. Große Pilze vierteln, kleine halbieren. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen und kleinhacken. Chili mit Handschuhen kleinschneiden oder hacken. Koriander hacken.

2. Öl im Topf erhitzen, Ingwer, Zwiebel, Knoblauch und Chili 2-3 Minuten braten.

3. Pilze hinzufügen, 5 Minuten anbraten, Gewürzmischung hinzufügen, weitere 2 Minuten unter Rührem anbraten.

4. Sahne hinzufügen, 5 Minuten einkochen lassen, Koriander hinzufügen.

5. Mit Basmati-Reis und Naan servieren.

Rezept drucken
Indien-Rezepte: Pav Bhaji

Zutaten

  • 500g Fleischtomaten
  • 2 mittelgroße rote Paprika
  • 4 weiche kleine Hamburgerbrötchen
  • 100g Butter, besser Ghee
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 getrocknete Chilischoten (oder 1 frische Habanero)
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer (oder 2 TL Ingwerpulver)
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 50g geriebener Käse, am besten Cheddar)
  • Pfeffer, Salz
  • Curry-Gewürzmischung (fertig oder...)

Gewürzmischung

  • 1 TL Koriandersamen
  • 3 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Senfsamen
  • 4-6 Curryblätter
  • 2 Pimentsamen
  • 1 Messerspitze Asafoetida
2 reichliche Portionen
30 Minuten