Tandoori Chicken

Marinierte Hähnchenteile im Ofen geschmort.

©

Indien-Rezepte: Tandoori Chicken

Vorgehensweise

1. Die Haut von von den Hühnerkeulen abziehen (entfällt bei Filets). Ingwer und Knoblauch schälen und klein hacken .Gewürzmischung im Mörser zerstossen und mit Joghurt sowie Zitronensaft vermischen.

2. Geflügel in der Joghurt-Gewürzmischung für 8-12 Stunden marinieren, danach salzen und pfeffern.

3. Ofen auf 225 Grad vorheizen, Hähnchen mit Marinade in eine reichlich gefettete Auflaufform umfülen, mit ein paar Butterflöckchen garnieren.

4. Keulen 45 Minuten, Filets 25 minuten schmoren lassen.

5. Mit Basmati-Reis, Raita und Garlic Naan servieren.

Rezept drucken
Indien-Rezepte: Tandoori Chicken

Zutaten

  • 2 Hähnchenkeulen oder 4 Hünchenbrustfilets
  • 1 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer (oder 3 TL Ingwerpulver)
  • 250ml Joghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • Pfeffer, Salz
  • Tandoori-Gewürzpaste (fertig oder...)

Gewürzmischung

  • 1 getrocknete Chili
  • 3 TL Koriandersamen
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 3 Nelken
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 2 TL Paprikapulver (rosenscharf)
  • 1 Kardamomkapsel (mit Messer öffnen, nur die enthaltenen Samen verwenden)
2 reichliche Portionen
60 Minuten (+ 8 Stunden marinieren)